Flammkuchen-Rezepte

Flammkuchen Tarte Flambee Rezept - Original Das richtige Flammkuchen-Rezept für Original Elsässer Flammkuchen ist wichtig wenn man Flammkuchen selber machen will

Flammkuchenrezepte sind meist Rezepte für original Elsässer "Tartes flambées", bei denen nicht das Rezept für den Flammkuchenteig anders zubereitet wird, sondern die Flammkuchen-Zutaten wechseln, vor allem der Flammkuchen-Belag.

Für bekannte Flammkuchen-Rezepte, egal ob süsse oder deftige, vegetarische oder sogar vegane "Flammekueche"-Rezepturen, werden lediglich wechselnde Flammkuchen-Zutaten benutzt, die wahlweise vor oder nach dem Backen auf dem Flammkuchen verteilt oder angeordnet werden. Wichtig ist auch der Geschmack der Creme, oft Schmand oder andere, und das richtige Flammkuchen-Gewürz.

Elsass-Netz hat als führender Elsass-Reiseführer mit sicherer Nase die leckersten Rezepte für Flammkuchen im Elsass und anderswo recherchiert und zusammen getragen. Hier aus Platzgründen nur eine Rezepte-Auswahl für bekannte und weniger bekannte Flammenkuchen-Rezepturen.

Flammkuchen-Rezepte im Überblick

Flammkuchen-Rezepte deftig

Flammkuchen ZutatenDeftige Flammkuchen-Rezepte bestehen oft aus Flammkuchen-Zutaten wie Zwiebeln, Streifen von Speck oder Schinken, mit oder ohne verschiedene Sorten Käse.

Original Elsässer Flammkuchen ist deshalb ein deftiges Flammkuchen-Rezept. Der Fantasie der Flammkuchen-Liebhaber bei der Zubereitung ihrer deftigen Lieblingsflammkuchen sind jedoch keinerlei Grenzen gesetzt.

TippTipp: Flammkuchen-Gewürz! Wer Flammkuchen selber machen will, sollte Flammkuchen-Gewürz benutzen, so stimmt der Original-Geschmack. Aber Achtung, keine Billig-Gewürze für Flammkuchen mit Geschmacksverstärken, Palmfett und Trennmitteln kaufen. Salz-Laden.de, ein Online-Shop für Meersalz und Gewürze, hat ein handgemachtes Flammkuchen-Gewürz ohne unerwünschte Inhaltsstoffe auf der Basis von reinem Meersalz entwickelt.

Neben dem Grundrezept aus Flammkuchenteig und einer Sauce, meist aus Schmand oder Creme fraiche mit verschiedenen Flammkuchen-Gewürzen gibt es schon unzählige deftig-herzhafte

Flammkuchen mit Käse

Flammkuchen mit französischem Käse

Flammkuchen mit Munsterkäse - Flammkuchen mit Franche Comté - Flammkuchen mit Camembert - Flammkuchen mit Pont l’Eveque - Flammkuchen mit Petit Basque - Flammkuchen mit Roquefort, Saint Agur oder anderem Blauschimmelkäse - Flammkuchen mit Tomme - Flammkuchen mit Mont d’Or - Flammkuchen mit Reblochon – Flammkuchen mit Saint-Marcellin - Flammkuchen mit Ziegenkäse - Flammkuchen mit Schafskäse – Flammkuchen mit Käsemischungen (Tarte flambees trois fromages oder quattre fromages)

Flammkuchen mit KäseFlammkuchen mit Käse aus Deutschland

Flammkuchen mit Harzer Käse - Flammkuchen mit Gouda - Flammkuchen mit Edamer - Flammkuchen mit Tilsiter - Flammkuchen mit Maasdamer – Flammkuchen mit Allgäuer

Bild: Schnell und heiss gebacken, knusprig und würzig - so liebt man Käseflammkuchen

Flammkuchen mit Schweizer Käse

Flammkuchen mit Appenzeller - Flammkuchen mit Gryere (Greyerzer Käse) - Flammkuchen mit Emmentaler - Flammkuchen mit Grottino - Flammkuchen mit Hobelkäse - Flammkuchen mit Hüttenkäse - Flammkuchen mit Le Maréchal-Käse

Flammkuchen mit italienischem Käse

Flammkuchen mit Parmesan - Flammkuchen mit Raschera - Flammkuchen mit Gorgonzola - Flammkuchen mit Pecorino Veronese, Sardo oder Siciliano - Flammkuchen mit Fontina
Weitere Käseflammkuchen-Sorten: Flammkuchen mit Feta (Bulgarien), Flammkuchen mit Stilton (England), Flammkuchen mit Käse aus Korsika

Flammkuchen Zutaten - sonstige

Je nachdem also ob und welcher Käse auf den Flammkuchen kommen soll, variieren auch andere deftige Zutaten für herzhaft schmeckende Flammkuchen. Gesalzen oder geräuchert als Speck, Schinken, Schinkenspeck, Kochschinken in Scheiben, Streifen oder Stäbchen (Lardons), Kasseler, grobe Wurstsorten wie Schinkenwurst (Saucisses Monteliar, Merguez, Knacks, Saucisses franquefort etc.

Tipp FlammkuchenTIPP: Das passende Getränk zu Flammkuchen ist im Elsass ein frischer Elsässer Wein oder ein kühles Elsässer Bier.

Es gibt Flammkuchen-Varianten mit Zutaten wie geräucherter oder gesalzener Fisch wie Räucherlachs, Sardellen (Anchovis), Muscheln, Zwiebeln, Oliven, Tomate, gegrillte Tomaten-Paprika, Lauch, Artischocken, und sogar Sauerkraut

Rezeptbeispiele für deftige Flammkuchen mit Zutaten für je 4 Personen:

Original Elsässer Flammkuchen – Flammeküche d‘Alsace

Flammkuchenteig (Selbst gemacht!) mit Mischung aus 0,5 dl Sauerrahm + 0,5 dl frische Vollmilch bestreichen, 1 große Zwiebel in ½ oder ¼ Scheiben, 150g Speckstreifen (Lardons), schwarzer, frisch gemahlener Pfeffer – knapp 10 Minuten backen bei 220-230°C

Flammenkuchen mit Zwiebeln und Saint-Marcellin

1 Teig für Flammenkuchen - 1 Bund Frühlingszwiebeln - 200g durchwachsener Speck - 180g Frischkäse - 100g Saint-Marcellin - Salz und Pfeffer, Muskatnuss
Alle feingeschnittenen zutaten wie immer auf dem mit Schmand/Frischkäse bestrichenen Flammenteigboden verteilen – 10 Minuten backen bei 220 °C

Flammkuchen RezepteFlammkuchen „Forestier“ (Förster Art) Flammkuchen OHNE Käse

Schmand/Creme fraiche auf einer Teigplatte verteilen, 150 gr. Weise braune champignons, lardons, Zwiebel und etwas Flammenkuchen-Gewürz oder nur Salz, Pfeffer – 10 Minuten backen bei 220 °C

Bild: Kaum eine Elsass-Spezialität ist so vielseitig wie "tares flambées"

Flammkuchen „Poire-Bresse bleu“ (Vorbereitung: 5 Minuten / Backzeit: 15 Minuten)

1 Teigboden, 3 El Schmand/Frischkäse, 2 rote Zwiebeln, 1 TL gesalzene Butter oder Butter und grosse Prise Meersalz, Birnenscheiben.
Birnen in Scheiben braten in 1 TL gesalzener Butter für etwa 10 Minuten, auf ein eingestrichenen Teig legen, darüber Zwiebeln mittl. Stücke und Bresse bleu (Käse) in feinen Streifen – 10 bis 15 Minuten backen bei 220°C

Flammkuchen „Truite verte“ Grüne Forelle

Zutaten: Teig, Mischung aus Schmand + Milch, geräucherte Forelle, Lauch, etwas Pfeffer, wenig feines Meersalz, Dill
Zubereitung: Teig wie immer bestreichen, Forellen Stücke, darüber feine lauchringe verteilen und im vorgeheizten Ofen 15 Min backen, mit gehacktem Dill betreut servieren. (In die Creme kann auch etwas Senf oder Curry)

Flammkuchen „Sürkrüt“

Zutaten: Teigboden, Creme fraiche, Sauerkraut vom Vortag, geräucherte Fleischreste, Pfeffer, Kümmel
Zubereitung: Original Teig für Flammkuchen, kurz vorbacken, mit Creme fraiche betreichen, Sauerkraut geschnitten und Streifen Kochschinken oder Kasseler verteilen und 10 Minuten bei 180 Grad backen – leicht mit gestossenem Pfeffer oder Kümmel bestäuben.

Flammkuchen-Rezepte süss

Flammkuchen „Normandie“
Zutaten: Teigboden, 2 aromatische, nicht zu saure Äpfel, 3 Esslöffel Sahne, 2 Esslöffel Zucker, 1 Prise Zimt, 2 cl Calvados, Butter.
Zubereitung: Äpfel geschält und in feine Streifen oder Scheiben kurz in Buctter backen, mit Calvados löschen und auf dem hellgelb vorgebackenen Teig verteilen, darüber Sahne, Zucker und Zimt – 10 bis 15 Minuten backen bei 220°C

Süsser Flammkuchen mit ErdbeerenFlammkuchen „Tarte flambée Fraise“
1 Teigboden, 2 Esslöffel Frischkäse mit 1 Esslöffel Sahne, 2 TL brauner Rohrzucker, 1 Handvoll Erdbeeren halbiert, 1 Zweig Minze

Bild: Flammkuchen mit Erdbeeren als süsses Dessert

Teig goldgelb vorbacken, mit Sahne/Frischkäse-Mischung bestreichen, Erdbeeren verteilen, mit Rohrzucker bestreuen und 10 Min. bei 180-190 Grad backen, danach feingehackte Minze darüber und servieren

Flammkuchen-Rezepte vegetarisch

TARTE FLAMBEE DE COJOCANO (Zutaten: Blätterteig/Frischteig, 2 Naturjoghurt, 1 Stange Lauch, 1 Karotte, 2 gelbe Zwiebeln, Salz und Pfeffer, Cumin)
Zubereitung: Ofen vorheizen auf 180°C, Auf den ausgerollten Blätterteig Joghurt verteilen und leicht würzen, Lauch in feinen Ringen und zarte Möhrenscheiben verteilen, nochmals etwas Kreuzkümmel, für 20 Minuten bei 180 Grad backen

Flammkuchen-Rezepte für Kinder

Süsser Kinder-Flammkuchen „Tarte flambée poires et ganache au praliné“
Zutaten: Flammkuchenteig, 200 gr Schoko-Pralinen oder Schokobruch, 3 EL saure Sahne, Birnenkonserve, Mandelblättchen, Smarties
Schokolade in Sahne schmelzen, Teig damit bestreichen, Birnenstücke, Mandeln und Smarties verteilen, – 10 bis 15 Minuten backen bei 180°C, ggf. mit Puderzucker leicht bestäuben

 

Foto: VoyageMedia.de für Elsass-Netz

Flammkuchen-Gewürze

Flammkuchen-Gewürze

Neben einer Prise feines Meersalz im Flammkuchen-Teig benötigen original Elsässer Flammkuchen für die Creme lediglich etwas Meersalz grob (Gros Sel), ein wenig Pfeffer und etwas Muskat. Der typische Flammkuchen-Geschmack entsteht durch Creme Fraiche-Mischung, geräucherten Speck und Zwiebeln sowie durch die beim Flammkuchen-Backen entstandenen feinen Röstaromen.

Für Vermieter

Hotelzimmer, Ferienwohnung oder Ferienhaus im Elsass...

Vermieten Ferienhaus Elsass

Für Anbieter

Sie haben Angebote im Elsass und möchten hier zu sehen sein?

Registrierung für Elsass-Angebote

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Sprachferien-Termine 2015
Ferien und Sprachen lernen im Schwarzwald für 11 bis 16–Jährige als unvergessliches Sommer-sprachabenteuer mit gleichaltrigen Jugendlichen aus Frankreich!
Elsass Reiseführer in Facebook
Ein Facebook-Account für Elsass-Tourismus war bisher trotz zunehmendem Interesse vieler Elsass-Urlauber beim VoyageMedia-Reiseführer-Verlag noch nicht zu finden.
Elsass-Pass / Pass Alsace
Elsass-Tourismus mit innovativen Ideen und Angeboten für Ihren Elsass-Trip!