Rheinfest im Elsass und in Kehl

Rheinfest im Elsass und in Kehl
Rheinfest im Elsass und in Kehl

Rheinfest im Elsass und in Kehl am 27. und 28.09.2008
""Kulturelle Vielfalt“: ist das Motte beim 3. elsässisch-badischen Rheinfest im Elsass und in Südbaden, das am 27 und 28. September 2008 im Garten der Zwei Ufer stattfinden wird.

In der elsässischen Metropole, der Europastadt Strasbour und im badischen Schwarzwaldstädtchen Kehr auf der anderen Rheinseite gibt es Dutzende von kleineren und grösseren Veranstaltungen:

In Strasbourg im Elsass beginnt das Wochenende mit einer grossen Parade in den Farben von Europa.

Von den Reitern des elsässischen Reitclubs (Club équestre du Rhin) wird mit diesem farbenprächtigen Umzug dieses festliche Herbstwochenende eröffnet.

Bild © Christel Mauve Photographies

Der Abend des Samstages wird Mandino Rheinhart geweiht sein. Sie wird „Jazz manouche“ sowie die Musik der Zigeuner aus dem westlichen, zentrale, orientalischem und mediterranem Europa aufführen. Ein aussergewöhnliches, farbenfrohes musikalisches Volksfest wird den Zuschauern geboten.

Am Sonntag, werden die unterschiedlichsten Musik- und Tanzgruppen sich auf der Festbühne abwechseln.

Und damit das Rheinfest auch ein echtes Familienfest wird, gibt es auf den Festwiesen an beiden Seiten des Rheinufers im Garten der Zwei Ufer tolle Attraktionen: Ponyreiten, Trampolins, Rutschbahnen, Kinder-Make-up, profilierte Bälle...

Besser die europäische Kultur verstehen

Musiker und Tänzerinnen interpretieren bekannte Songs und Stücke von angesagten Bands der zeitgenössischen europäischen musikalischen Kultur, Pink Floyd, U2, Jean Jacques Goldmann, etc.).

In einer festlichen Atmosphäre verspricht die dritte Auflage des elsässisch-badischen oder vielmehr europäischen Rheinfestes, den Bürgern im Elsass und im Schwarzwald und natürlich den Fastgästen von Nah und Fern, all die neuen Möglichkeiten und die Chancen der europäischen Vielfalt zu präsentieren, die die europäische Kultur dank Musik und Tanz bereits geschaffen haben.

Gegenüber dem Elsass, auf der Kehler Seite, hat das städtische Kulturamt ein abwechslungsreiches Programm mit Gospel, Jazz, Tango, badisch-elsässischer Volksmusik, und europäischen Chansons organisiert.

Am Samstag um 15 Uhr wollen Kehls Oberbürgermeister Günther Petry und Straßburgs CUS-Präsident Jacques Bigot das Rheinfest feierlich eröffnen.

Rheinfest in Strasbourg und Kehl 2008 - aus dem Festprogramm

Auf dem Rheinfest am Samstag:

Um 15 und um 18 Uhr den kleinsten und zugleich amüsantesten Zirkus der Welt, den »Circus Liberta«, mit mehr als 50 Haus beziehungsweise Bauernhoftieren
16 Uhr, 17 Uhr »Gogol & Mäx« führen ein artistisch-musikalisches Gesamtkunstwerk »Salto Musicale« auf der Open-Air-Bühne auf.
Samstagabend (18.30 bis 20.30 Uhr) Kabarettistin »Nessie Tausendschön« mit dem Programm »Sommernachtsspitzen«
Samstagabend ab 20:30 Uhr Illumination des deutschen Rheinufers. Mit dem Theater Anu begeben erleben die Festbesucher von 20.30 Uhr an »Die große Reise« durch poetische, verträumte und mysteriöse Lichtlandschaften.

Auf dem Rheinfest am Sonntag:

10:30 Uhr ökumenischer Rheinfest-Gottesdienst auf der Open- Air Bühne
11:30 – 12:30 Uhr Das deutsch-französische Vokal-Ensemble »Why Note Blue Notes?« unterhält mit Gospel- und Jazzklängen die Besucher des Volksfests
12:30 – 13:30 Uhr Tango- und Jazzliebhaber aufgepasst: Bekannte Musiker der Stuttgarter Jazz-Szene, Andreas Francke (Sopransaxofon), Thomas Ott (Akkordeon), Michael Nessmann (Gitarre) und Helmut Siegel (Kontrabass) spielen »ARTango«.
»Tango Nuevo« direkt aus Argentinien an den Rhein: Titel wie »El Choclo« und »Libertango«, Samba und Bossa Nova bringen südamerikanisches Temperament
12 und um 16 Uhr den kleinsten und zugleich amüsantesten Zirkus der Welt, den »Circus Liberta«, mit mehr als 50 Haus beziehungsweise Bauernhoftieren
14.30 und um 15.30 Uhr »Gogol & Mäx« führen ein artistisch-musikalisches Gesamtkunstwerk »Salto Musicale« auf der Open-Air-Bühne auf.
Dazu noch Pantomime, Sprechsingsang, Tanz und Puppenspiel, Light-Jonglage und Spezial-Effect-Hascherei
17 Uhr die Band Gälfießler aus Baden
Anschliessend ein elsässisches Chansonprogramm von Jean-Marie Hummel und Liselotte Hamm: »La Manivelle« mit bekannten, nachdenklichen und stimmungsgeladenen Texten und Liedern. Lieder der Comedian Harmonists, von Hans Arp, Edith Piaf, Gilbert Bécaud, André Weckmann und Germain Müller.

Unterkunft finden im Elsass: Ferienhaus / Ferienwohnung Strasbourg

Foto: VoyageMedia für Elsass-Netz.de Roland Rinnau - Original-Bild/ Mögliche Kopie: Reisetipps Elsass Kathleen Rinnau

Datum: 16.09.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Sie haben Angebote im Elsass und möchten hier zu sehen sein?

Registrierung für Elsass-Angebote

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Sprachferien-Termine 2015
Ferien und Sprachen lernen im Schwarzwald für 11 bis 16–Jährige als unvergessliches Sommer-sprachabenteuer mit gleichaltrigen Jugendlichen aus Frankreich!
Elsass Reiseführer in Facebook
Ein Facebook-Account für Elsass-Tourismus war bisher trotz zunehmendem Interesse vieler Elsass-Urlauber beim VoyageMedia-Reiseführer-Verlag noch nicht zu finden.
Elsass-Pass / Pass Alsace
Elsass-Tourismus mit innovativen Ideen und Angeboten für Ihren Elsass-Trip!