Pässe (Cols)

Pässe Cols Passstrassen Vogesen (Elsass) Eine Fahrt über die Pässe (Cols) in den Vogesen über Passstrassen im Elsass bietet tolle Fernsicht

Pässe / Cols Vogesen (Elsass)

Wer je auf einer Tour über die Pässe in den elsässischen und lothringischen Vogesen war, der kennt den Reiz dieser Berglandschaft. Anstregend, aber lohnenswert ist vor allem eine Radtour über die Pässe der Vogesen.

Urlaub im Elsass mit dem Rad - warum nicht?

Die Kammlinie des Vogesengebirges bildet eine Grenze zwischen den französischen Regionen Elsass im Osten und Lothringen im Westen. Diese Regionen werden über die bekannten Vogesenpässe verbunden. Pässe, Passstrassen und alte Pilger- oder Schmugglerpfade haben schon immer Menschen in die Bergwelt der Vogesen gelockt. Die Vogesenpässe wurden allerdings auch nicht selten für militärische Truppenbewegungen und als Versorgungswege genutzt.

Heute zählen die Pässe in den Vogesen, die hier Cols genannt werden, zu den beliebtesten Urlaubs- und Reisezielen im Elsass. Radler, Motorradfahrer, Wanderer, Skifahrer oder Naturliebhaber, sie alle sind auf den Passstrassen der Vogesen unterwegs. Die passende Unterkunft im Elsass für eine ausgiebige Vogesen-Tour finden Urlauber am Fusse der Vogesen in Hotels in Colmar oder in Selestat (Schlettstadt), aber auch in kleinen Vogesen-Orten.

> Mehr Elsass-Informationen...

Wichtige Pässe der Vogesen verbinden bekannte Orte im Elsass

Col de Bussang (731 m): Mülhausen – Remiremont

Der Col de Bussang ist ein 731 m hoher Pass in den südlichen Vogesen, der die Verbindung von Mülhausen nach Remiremont darstellt..
Der Pass von Bussang liegt im Nordosten des Ballon d'Alsace und verläuft zwischen den Ortschaften Saint-Maurice-sur-Moselle, Bussang und Urbès sowie Ranspach im Osten. Auf der Passhöhe des Col de Bussang liegt die Grenzlinie zwischen Lothringen (westlich) und Elsass. Durch den Pass verläuft die französische Fernverkehrsstrasse „Route Nationale“ RN66 (Europastraße E 512) von Remiremont nach Mülhausen. Der Vogesenpass wurde ursprünglich von einem Tunnel unterquert, von dem es nur noch Reste zu sehen gibt. An der Westseite des Passes Col de Bussang entspringt die Mosel (Moselle).

Col de la Schlucht (1139 m): Colmar – Gérardmer

Der Vogesenpass Col de la Schlucht (Schluchtpass), ein 1139 m hoher Pass in den Vogesen, verbindet die Städte Munster und Gérardmer.
Col de la Schluchtheisst auch ein Skigebiet der Vogesen unterhalb des 1362 m hohen Hohneck. An der Passhöhe des Col de la Schlucht trifft die fast 80 Kilometer lange Passstraße „Route des Crêtes“ (Grat- oder Kammstrasse), die vom Lac Blanc bis nach Cernay verläuft und sich dabei immer auf einer Höhe um die 1000 Meter bewegt.
Der Col de la Schlucht war in den Jahren 1931, 1957, 1961, 1969, 1970, 1973, 1992 und 2005 Etappenteil bzw. Teil der Route der Tour de France.
Radfahrer und vor allem Motorradfahrer sind auch sonst zu Hunderten am Col de la Schlucht unterwegs. Der Parkplatz am Pass ist bei gutem Bikerwetter Treffpunkt von Dutzenden Zweirad- und Motorradfans.
Am Col de la Schlucht beginnt auch einer der eindrucksvollsten und gefährlichsten elsässischen Gebirgspfade, der Klettersteig Sentier des Roches, der vom Col zum Hohneck verläuft.

Drachenflieger Vogesen Bild: Drachenflieger in den Vogesen haben mit gesperrten Passstrassen kein Problem...

Col du Bonhomme (949 m): Colmar – Saint-Dié-des-Vosges

Der Col du Bonhomme ist ein Vogesen-Pass direkt am Kamm der Vogesen in fast 1000 Metern Höhe. Über den Col de Bonhomme (Weg des guten Mannes) sind die Täler der Meurthe in Lothringen mit dem Tal der Weiss im Elsass über die Nationalstrasse N415 verbunden. Vom Pass aus erreicht man Saint-Dié-des-Vosges im Westen in 26 km und die Haupstadt des Oberelsass, Colmar, in 32 km Entfernung.
Der Cold de Bonhomme kreuzt die Pass-Strasse Route des Crêtes, die hier vom Col du Louchbach (979 m) zum Col du Pré de Raves (1005 m) von Nord nach Süd verläuft.
Wichtig für Urlauber mit PKW oder Wohnmobil in den Vogesen: Der Col du Bonhomme ist eine sehr verkehrsreiche Strecke, die stark von Schwerlastverkehr frequentiert ist. Am Col selbst fällt im Gegensatz zum Tunnel bei Sainte-Marie-aux-Mines keine Mautgebühr (peage) an.

Col de Sainte-Marie (772 m): Schlettstadt – Saint-Dié-des-Vosges

Der Col de Sainte-Marie ist wie die weiter südlich gelegenen Col du Bonhomme und Col de la Schlucht ein Übergang über den Vogesenhauptkamm. Am Col de Sainte-Marie stossen zwei Départements (Haut-Rhin im Osten mit Vosges im Westen) aneinander.
Für den Autoverkehr ist der Vogesen-Tunnel Maurice-Lemaire vorhanden, so dass über die Passhöhe in 772 Metern Höhe auf der Route National 59 fast verkehrsfrei geradelt werden kann.
Routen über den Col de Sainte-Marie lassen sich gut mit dem Col du Pré de Raves im Süden, dem Col de Fouchy im Osten oder mit dem Col du Haut de Ribeauvillé im Südosten sowie Col d'Urbeis oder der Champ du Feu im Norden verbinden.

Col de Saverne (Zaberner Steige, 413 m): Saverne – Phalsbourg

Zaberner Steige oder französisch Col de Saverne heisst der Vogesen-Übergang zwischen Saverne (Zabern) und Phalsbourg (Pfalzburg).
Mit nur vier Kilometern Breite bildet der Col de Saverne die schmalste Stelle der Vogesen.
Seit dem Altertum wurden die Vogesen an dieser Stelle auf der Passhöhe des Col de Saverne in gut 400 Metern Höhe überquert.
Die Bedeutung des Col de Saverne als Ost-West-Überquerung der Vogesen hat in jüngster Zeit sogar noch zugenommen:
Neben der Bedeutung als Strassenverbindung ist der Col de Saverne ebenso wichtig für Verkehrswege wie dem Canal de la Marne au Rhin (Rhein-Merne-Kanal), die Bahnstrecke Strasbourg - Saverne – Sarrebourg, die TGV-Magistrale für Europa (verlängerte LGV Est) und die Autobahn A 4 (Autoroute de l'Est).

Die Pässe (Cols) in den Vogesen des Elsass werden im Verlauf nach Norden hin immer verkehrsreicher, während die Pässe der südlichen Vogesen sich ideal für Ausflüge und Touren eigenen.

Foto: VoyageMedia für Elsass-Netz.de

Für Entdecker

...und Gourmets! Gute Adressen für Feinschmecker im Elsass.

Quiche

Für Anbieter

Sie haben Angebote im Elsass und möchten hier zu sehen sein?

Registrierung für Elsass-Angebote

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Sprachferien-Termine 2015
Ferien und Sprachen lernen im Schwarzwald für 11 bis 16–Jährige als unvergessliches Sommer-sprachabenteuer mit gleichaltrigen Jugendlichen aus Frankreich!
Elsass Reiseführer in Facebook
Ein Facebook-Account für Elsass-Tourismus war bisher trotz zunehmendem Interesse vieler Elsass-Urlauber beim VoyageMedia-Reiseführer-Verlag noch nicht zu finden.
Elsass-Pass / Pass Alsace
Elsass-Tourismus mit innovativen Ideen und Angeboten für Ihren Elsass-Trip!